Weihnachtszauber in St. Ulrich

"The Ski World Cup at Christmas" ist das Motto der Weltcup-Rennen in Gröden. In einer bezaubernden Feier stimmten sich gestern Tausende Besucher auf Weihnachten ein.
Die Rhythmen der Mailänder Gruppe „Vulcanica“, die Klänge der „Grödner Bläser“ und die sympathischen Interviews mit den besten Athleten des heutigen Super-G-Rennens ließen die vielen Zuschauer die niedrigen Temperaturen vergessen. Bei der Starnummernübergabe kam schließlich große Vorfreude auf die morgige Abfahrt auf der Saslong (Start um 12.15 Uhr) auf.