Weirather’s Streckenrekord hielt 24 Jahre

Durch den ersten deutschen Abfahrtssieg auf der Saslong am Samstag ergeben sich in der Rennstatistik der letzten 35 Jahre interessante Änderungen.
Zum viertenmal in der Geschichte der Saslong wurde nach 1980, 83 und 96 ein Abfahrtsrennen auf verkürzter Strecke durchgeführt. Dabei wurde der seit 24 Jahren bestehende Streckenrekord des Österreichers  Harti Weirather aus dem Jahr 1980 von Max Rauffer aus Deutschland um 2,40 Sekunden unterboten. Der Rückstand zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten Rennläufer (Max Rauffer - Jürg Grünenfelder) war mit 5/100 Sekunden noch nie so knapp wie heuer. Zudem sind die Siegernationen in Gröden von sieben auf acht gestiegen.