Abfahrt: Nyman Überraschungssieger auf der Saslong

Bis heuer hat noch kein US-Amerikaner auf der Saslong gewonnen. Nun gewannen die US-Boys gleich beide Rennen. Nach dem Erfolg von Bode Miller im Super G siegte heute in der Abfahrt Überraschungsmann Steven Nyman.

Auf Nyman hat niemand gewettet. Der Amerikaner setzte sich auf der äußerst selektiven Saslong knapp vor dem Dominator der beiden Trainingsläufe, dem Schweizer Didier Cuche (+ 0,02 Sekunden), durch. Auf dem dritten Platz folgt der Österreicher Fritz Strobl. Die österreichischen Herren warten also immer noch auf den ersten Sieg in dieser Saison. Als bester der italienischen Mannschaft platzierte sich Kurt Sulzenbacher auf dem 12. Platz.

1. Steven Nyman (USA)
2. Didier Cuche (SUI)
3. Fritz Strobl (AUT)
4. Marco Sullivan (USA)
5. Manuel Osborne-Paradis (CAN)
6. Aksel Lund Svindal (NOR)
7. Marco Buechel (LIE)
8. Hermann Maier (AUT)
9. Andrej Jerman (SLO)
10. Andreas Buder (AUT)

Die weiteren Italiener:
42. Christof Innerhofer
47. Varettoni Silvano
49. Alessandro Fattori
50. Alex Happacher