Gröden 2016: Eine Überraschung und ein Evergreen

Saslong 2016: Max Franz kürt sich unerwartet zum Helden in der Abfahrt und Kjetil Jansrud untermauert die norwegische Dominanz im Super-G. Der Weltcup in Gröden überzeugte einmal mehr mit einer außergewöhnlich guten Pistenpräparierung und einem reibungslosen Ablauf für 11.000 Zuschauer.

Sa. 17. Dez. 2016

Keiner schneller als Max Franz

Der Österreicher Max Franz gewann überraschend die Weltcup-Abfahrt auf der Saslong. In 1.56,60 war der ...

Di. 20. Dez. 2016

Kjetil Jansrud gewinnt Südtirol Trophy

Der Norweger Kjetil Jansrud gewann die zum ersten Mal vergebene Südtirol Trophy für die beste Leistung in den vier ...

Sa. 17. Dez. 2016

Die Heilousn sind die besten Fans

Qualität statt Quantität – die Fans von Max Franz kamen mit fast 90 Mitgliedern und waren damit die mit Abstand ...

Follow us on

Facebook   Twitter   Instagram   Youtube   RSS   RSS

Mobile Version: mobile.saslong.org

Tweets