Michael Walchhofer im Portrait

Michael Walchhofer ist 32 Jahre alt und stammt aus Altenmarkt im österreichischen Bundesland Salzburg. Nach seiner Karriere als Spitzenläufer erwartet ihn ein Leben als Hotelier in seinem Heimatort.

Michael Walchhofer hat bei der heurigen Gröden-Abfahrt seine Gleitfähigkeiten optimal eingesetzt und im oberen Streckenabschnitt den Grundstock für den Sieg gelegt. Walchhofer bestritt sein erstes Weltcuprennen 1999 in Kranjska Gora und belegte dabei auf Anhieb den neunten Platz. Seither bestritt Walchhofer 176 Weltcuprennen und landete dabei 34 Mal unter den ersten Drei. Im Internet ist Walchhofer mit seiner Webseite www.zauchensee.com/Walchhofer vertreten.

Nach seiner Karriere wird Walchhofer wohl im Familienbetrieb mitarbeiten, der vier Hotels führt: den Zauchenseehof,  das Hotel Zauchensee Zentral, das Appartementshaus Panorama und  das Appartementshaus Kuchelberg.