Atle Skaardal - NOR

Sieger 1990, FIS Race director women
Ich habe nur schöne Erinnerungen an Gröden, auch deshalb, weil ich hier gewonnen habe. Es ist eine sehr interessante Strecke, weil sie von oben bis unten schwierig ist. Die Sprünge, dann die steilen Mauern bei Sochers, immer eisig und sehr schnell, der weite Sprung über die Kamelbuckel, dann die technischen Schwierigkeiten bei Ciaslat. Meines Erachtens ist es wirklich eine Abfahrt, die alle Ingredienzien hat. Ich glaube auch, dass sich die Norweger in Gröden wohl fühlen und das hilft natürlich gute Ergebnisse zu erzielen. - 2004