Do. 14. Jul. 2016

Kärntner Fans in Gröden

Der österreichische Speedspezialist Oti Striedinger hat wahrscheinlich den größten Fanklub im Ski-Weltcup. In Gröden ist es sicher der Auffälligste. Deshalb hat er auch zum zweiten Mal in Folge den 1. Preis beim Fanwettbewerb gewonnen.

Di. 21. Jul. 2015

Oti Striedinger-Fanklub zum Wandern in Gröden

120 Kärntner Anhänger von Ski-Ass Otmar Striedinger waren im vergangenen Dezember bei der berühmten Grödner Fanparade mit ihrem Schlachtruf "Oti, Oti, Oti!", ihren Holzhelmen und leuchtfarbigen Jacken unschlagbar. Sie setzten sich...

Mo. 29. Sep. 2014

v. l.: Genni Tschurtschenthaler, Roman (Chaffeur Fanbus), Martina Gruber, Claudia Andersag, Patrick Schwienbacher, Heini Paris, Joe Kaserer,  Andreas Paris,  Günter Comploj, Daniela Holzknecht Claudia Rifesser,. Vorne: Helmut Klotz und Dagmar Gruber

Fanklub „Die Heilousn“ zu Gast in Gröden

1. Preis des Fanwettbewerbes eingelöst. - "Die Heilousn" aus Ulten haben 2013 den Grödner Weltcup-Fanklubwettbewerb gewonnen. Der Fanklub von Vizeweltmeister Dominik Paris und Siegmar Klotz eroberte bereits zum zweiten Mal Gold. Ende September...

So. 13. Okt. 2013

Fanklub die „Heilousn“ zu Gast in Gröden

Vize-Weltmeister Dominik Paris und sein Mannschaftskollege Siegmar Klotz waren Anfang Oktober in Gröden, um gemeinsam mit 25 Mitgliedern ihres Fanklubs den 1.Preis für die beste Gruppierung bei der Weltcup-Fanparade einzulösen.

Sa. 15. Dez. 2012

Doppelt hält besser: Klotz/Paris-Fanklub war der Beste

Siegmar Klotz und Dominik Paris hatten bei der heutigen Abfahrt Pech mit ihren frühen Startnummern, dafür bescherte ihnen ihr gemeinsamer Fanklub ein Erfolgserlebnis: „Die Heilousn“ sind zum besten Fanklub bei den heurigen Grödner Weltcuprennen gekürt worden.

Mo. 10. Sep. 2012

Fanclub „Silvan Zurbriggen" zu Gast in Gröden

Am vergangenen Wochenende fand die traditionelle Wanderung mit dem Sieger Weltcup-Fanwettbewerbes statt. Der „Silvan Zurbriggen“-  Fanclub hatte sich im Winter gegen eine starke europäische Konkurrenz durchgesetzt...

Sa. 17. Dez. 2011

Fanklub von Silvan Zurbriggen

Fanklub wiederholt Zurbriggens Vorjahressieg

Der Fanklub von Silvan Zurbriggen hat die diesjährige Auflage der Grödner Fanklubparade gewonnen. Weil die Abfahrt heuer ja abgebrochen werden musste und deshalb kein Sieger gekürt werden konnte, ist Zurbriggen immer noch der amtierende Abfahrts-Champion und im kommenden Jahr können sowohl Fans und Fahrer als Titelverteidiger nach Gröden zurückkommen.

Mo. 25. Jul. 2011

“Sarone con gli Azzurri” löst in Gröden ersten Preis ein

Am 24.Juli hat “Sarone con gli Azzurri”, Sieger des Fan-Wettbewerbes 2010, in Gröden den ersten Preis eingelöst.

Sa. 18. Dez. 2010

"Sarone con gli azzurri"

"Sarone per gli azzurri" ist der beste Fanclub

In den vergangenen beiden Jahren war die Fanklubtrophäe ein Duell zwischen den Fans von Christof Innerhofer und Patrick Staudacher.  Auch heuer haben die Zuschauer wieder einen Zweikampf zwischen den Südtiroler Anhängerschaften erwartet. Aber wenn zwei sich streiten, freut sich bekanntlich immer der Dritte: Bei der Grödner Fanklubparade war dies der Italien-Fanklub „Sarone per gli azzurri“.

So. 05. Sep. 2010

Der Christof-Innerhofer-Fanklub am Fuße des Langkofels.

Christof-Innerhofer-Fanklub löst 1. Preis ein

Der Christof-Innerhofer-Fanklub, zum zweiten Mal Sieger des Grödner Weltcup-Fanklub-Wettbewerbes,  hat am Samstag, den 4. September den ersten Preis eingelöst.

Sa. 19. Dez. 2009

Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Fanklubparade

Bei der Abfahrt haben Christof Innerhofer und Patrick Staudacher enttäuscht, dafür haben sich ihre Anhänger ein spannendes Duell  bei der  Fanklub-Parade geliefert. Schließlich haben sich die Innerhofer-Fans knapp durchgesetzt und den Vorjahressieg wiederholt. Auf die Sieger winkt ein Gröden-Ausflug im Sommer 2010.

Sa. 19. Sep. 2009

Bei der Daniel-Hütte wurde musiziert, gesungen, gekartet, gegessen und getrunken.

Christof-Innerhofer-Fanklub löst in Gröden 1.Preis ein

„Es war eine mords Gaudi“

Der Christof-Innerhofer-Fanklub aus Gais im Pustertal, Sieger des Grödner Weltcup-Fanklub-Wettbewerbes, hat Anfang September den ersten Preis eingelöst.

Sa. 20. Dez. 2008

Trostpflaster für Innerhofer: Sein Fanklub ist der beste

Der diesjährige Sieg im Wettstreit der Fanklubs geht an die Anhänger von Christof Innerhofer. Die Fans des Südtirolers, der in der Abfahrt fast vier Sekunden Rückstand aufgerissen hat, waren mit knapp 100 Mann angereist und haben mit einer Innerhofer-Puppe, der sie sprichwörtlich Feuer unter dem Allerwertesten gemacht hatten, alle anderen Fanklubs um Längen geschlagen.