Raiffeisen FIS Challenge: Zwei Nachtslaloms auf Sochers-Piste

Nach den erfolgreichen Speedrennen im vergangenen Dezember auf Plan de Gralba, veranstaltet der Saslong Classic Club, Ausrichter der Weltcuprennen in Gröden, am 22.- und 23. Februar 2016 weitere FIS-Rennen.

Zur Austragung gelangen zwei Nachtslaloms um die Trophäe „Raiffeisen Challenge“. Diese werden,  wie vor zwei Jahren, unter der Flutlichtanlage auf der Sochers-Piste auf Ciampinoi durchgeführt. Die beiden Rennen beginnen jeweils um 17.45 Uhr.  Die Nummernverlosung erfolgt am 22. Februar um 14 Uhr im Zielhaus „Erich Demetz“ am Fuße der Saslong, wo auch die Mannschaftsführersitzung stattfindet.