Stephan Eberharter gewinnt 40. Saslong Classic

Der Weltcupführende Stephan Eberharter aus Österreich hatte bei der 40. Saslong Classic in Gröden die Nase vorn. In 2.01,24 distanzierte er seinen Landsmann Michael Walchhofer, der überraschend den zweiten Platz belegte um 22 Hundertstel. Der dritte Platz ging an den Norweger Kjetil Andre-Aamodt mit einem Rückstand von 26 Hundertstel. Der Sieger vom Vortag, Kristian Ghedina, erreichte heute nur den vierten Rang (Rückstand 32 Hundertstel), Kurt Sulzenbacher, der gestern Dritter wurde, schied aus.

Gesamten Resultate(*.pdf)