Vierte Mannschaftsführersitzung: Komplimente für die Kurssetzung

Lob für Veranstalter, Gewinner und die Kurssetzung des schwedischen Trainers Krug gab es bei der vierten Mannschaftsführersitzung in Wolkenstein.
Die morgige Besichtigung der Abfahrtsstrecke wurde um eine halbe Stunde verlegt. Sie findet von 10 bis 11 Uhr statt. Um 12 Uhr wird wie geplant die 42. Saslong Classic gestartet.
Außerdem wurde bekannt gegeben, dass morgen ein Gianni-Marzola-Preis vergeben wird. Die Witwe des großen Förderers des Skirennsports in Gröden, der heuer verstorben ist, wird den Preis an den jüngsten Teilnehmer vergeben.