Männerrennen in Frauenhand

Stefania Demetz Seit zwei Jahren steht eine Frau an der Spitze des Organisationskomitees für die Weltcuprennen auf der Saslong. Ihr Name ist Stefania Demetz und sie ist im Moment die gefragteste Person weit und breit. Bei ihr laufen alle Fäden der Organisation zusammen. Und das Besondere an Stefania Demetz: Hunderte von Anrufen am Tag, Dutzende von Problemen die es Stunde für Stunde zu lösen gibt, keine Minute zum Rasten – „Steffi“ bewältigt alles mit einem Lächeln.