Saslong Classic Club / Gardena - Gröden
Str. Dursan, 37    |    I - 39047 St. Christina
Tel. +39 0471 793450    |    Fax +39 0471 793496
e-mail: info@saslong.org
pec: saslong@pec.it
USt-IdNr.: IT01657370217

Audi FIS Ski World Cup Val Gardena / Gröden
Suche
News

„Danke an alle für den großartigen Einsatz“

21.12.2019

Nach einer ereignisreichen Rennwoche ist es für den Präsident des Organisationskomitees Gröden, Rainer Senoner, Zeit, Bilanz zu ziehen. Auch wenn der Abfahrts-Klassiker abgesagt werden musste, wollte sich Senoner bei allen Mitarbeiter bedanken und hat seinen Blick bereits auf die nächste Ausgabe der Saslong-Klassiker im Jahr 2020 gerichtet.

„Die 800 Mitarbeiter am Rande des Weltcups haben wirklich eine ausgezeichnete Arbeit geleistet, daher gebührt jedem einzelnen von ihnen unser Dank. Auch bei den vielen Pistenmitarbeiter, die rund um die Uhr im Einsatz waren und dabei keinerlei Mühe gescheut haben, wollen wir uns bedanken. Sie haben den Umständen entsprechend das Beste aus der Situation herausgeholt und waren pausenlos am Arbeiten – auch wenn es der Wettergott am Ende nicht gut mit uns gemeint hat“, so Senoner.

Alle Entscheidungen, die das Organisationskomitee im Laufe der Woche gemeinsam mit der Rennjury traf, seien „richtig und wichtig“ gewesen. „Ich denke, dass wir – auch im Namen der Athleten – stets verantwortungsvoll gehandelt haben. Von der Absage des ersten Trainingslaufs bis hin zur Durchführung des Super-Gs wurde immer überlegt vorgegangen und entschieden. Die Absage der Abfahrt war schließlich unumgänglich, da die Sicherheit und der Schutz der Athleten aufgrund der äußeren Bedingungen nicht gegeben war“, erklärte der Chef des OK-Teams.

Nun ist der Fokus der Grödner Organisatoren bereits auf das Jahr 2020 gerichtet. „Ab jetzt beginnen wir mit den Vorbereitungen für die Bewerbe im nächsten Jahr. Ich bin mir sicher, dass wir dann wieder für eine tolle Rennwoche sorgen können“, so Senoner abschließend.