Saslong Classic Club / Gardena - Gröden
Str. Dursan, 37    |    I - 39047 St. Christina
Tel. +39 0471 793450
e-mail: info@saslong.org
pec: saslong@pec.it
codice destinatario: MJ1OYNU
USt-IdNr.: IT01657370217

Audi FIS Ski World Cup Val Gardena / Gröden
Suche
News

„Sehr gutes erstes Training“

15.12.2021

Am Mittwochabend fand in Wolkenstein die zweite Mannschaftsführersitzung statt. Dabei standen das zurückliegende erste Abfahrtstraining sowie das bevorstehende Abschlusstraining im Fokus.

Der technische Delegierte der FIS, Hans-Peter Auernig, bedankte sich bei allen Anwesenden für den guten Trainingslauf. „Wir haben ein reibungsloses erstes Training hinter uns, bei dem es zu keinerlei Problemen gekommen ist“, kommentierte Auernig.

FIS-Renndirektor Markus Waldner pflichtete Auernig bei und ging bei der Analyse der Strecke etwas mehr ins Detail. „Die Ciaslat ist jedes Jahr ein bisschen anders. Die Wellen dort werden mit Schneekatzen künstlich in die Piste gemacht – es benötigt daher zwei Trainings, damit sich die Athleten zurechtfinden. Im Schlussteil gibt es nach dem sogenannten ‚Canalino‘ einen Sprung, bei dem wir das Tor etwas versetzen, um den Fahrern mehr Platz zu verschaffen. Am Zielsprung muss hingegen nicht gearbeitet werden, dieser passt“, so Waldner.

Mit Blick auf die derzeitigen Prognosen sollte das Wetter keinen negativen Einfluss auf die weitere Rennwoche nehmen. Während für das Abschlusstraining kein Wind vorausgesagt ist, dürfte es beim Super-G am Freitag leicht windig sein. Für den Abfahrts-Klassiker am Samstag seien genaue Prognosen noch zu ungewiss. Der zweite Trainingslauf am Donnerstag wird von Lokalmatador Dominik Paris aus Ulten eröffnet.

Das Training, das vom TV-Sender „Eurosport“ live übertragen wird, beginnt um 11.45 Uhr.

Die gesamte Startliste des Abschlusstrainings gibt es hier.