Saslong Classic Club / Gardena - Gröden
Str. Dursan, 37    |    I - 39047 St. Christina
Tel. +39 0471 793450    |    Fax +39 0471 793496
e-mail: info@saslong.org
pec: saslong@pec.it
USt-IdNr.: IT01657370217

Audi FIS Ski World Cup Val Gardena / Gröden
Suche
News

Südtirol Ski Trophy: Online-Prämierung für Vorjahressieger Rasmus Windingstad

12.08.2020

In Coronazeiten ist vieles anders – auch die Prämierung eines Siegers, selbst wenn es jener der Südtirol Ski Trophy ist. Rasmus Windingstad, der im Dezember 2019 die vierte Ausgabe der Trophy für sich entschieden hatte, nahm seinen Preis dieses Jahr online entgegen – bei einem von IDM Südtirol organisierten virtuellen „Südtirol Aperitivo“, bei dem Südtiroler Produkte verkostet wurden und Sternekoch Nicola Laera von der Stüa da Michil in Corvara ein von ihm kreiertes Gericht vorstellte.

Eine originalgetreue Siegerbüste aus Holz, ein Kurzurlaub in Südtirol und 20.000 Euro: Das ist der Preis, der Rasmus Windingstad als Sieger der Südtirol Ski Trophy 2019 zustand. Mit 137 Zählern hatte sich der Norweger im Dezember den Sieg gesichert – er sammelte bei den Weltcup-Rennen auf der Saslong in Gröden und auf der Gran Risa in Alta Badia die meisten Weltcup-Punkte. Die Trophy war bislang fest in norwegischer Hand, folgte Windingstad mit seinem Triumph auf seine beiden Landsmänner Aleksander Aamodt Kilde (2017 und 2018) und Kjetil Jansrud (2016).

Die Trophy-Sieger werden im Sommer nach den Rennen nach Südtirol eingeladen, um dort ihre Meriten entgegenzunehmen und ein paar Tage im Land zu genießen. Doch dieses Jahr entschied man sich für eine virtuelle Preisübergabe. Zu Windingstads Gratulanten zählte Rainer Senoner, Präsident des Saslong Classic Club.

Sternekoch Nicola Laera stellte ein eigenes Gericht vor, das Rasmus Windingstad verkosten kann, sobald er seinen Kurzurlaub in Südtirol antritt: Spaghettoni nach Aglio-Olio-und-Peperoncino-Art mit Königskrabbe auf Vinschger Brot. Windingstads Siegerbüste wird in der „Hall of Fame“ in der Saslonch-Hütte am Ciampinoi neben den Siegerbüsten der beiden anderen Norweger Sieger ausgestellt.